Er war ein Arschloch

Da bin ich schon wieder ^_^

Jo, gerade mal zwei Tage vorbei, und schon der nächste Eintrag. Entweder ich bin schreibwütig, oder das Sommercamp ist zuende.... Beides.

Eeto ne... Ich hab gestern meine Webcam wiedergefunden, daher pack ich jetzt einfach in jeden Blogeintrag eine Momentanaufnahme von mir mit rein, allerdings als Link, ich will mir und Juli ja nich den Spaß verderben!
Hier habt ihr das Bild:
Tadaaa.... *click*
Was ihr da an Klamotten seht, ist ein Teil meiner Schuluniform.
Weißes Hemd mit roter Krawatte.
Dazu kommt ein dunkelblauer Faltenrock für formale anlässe, oder einer mit Karomuster für den normalen Schulaltag. Den Karo hab ich aber noch nicht -.-"
Nja, und ich hab ein kleines Problem mit der Größe meines Rockes xD An der Taille isser zu eng (jaja, taille und nich hüfte, wie gewohnt...) und ansonsten Verhältnismäßig zu den anderen Schülerinnen zu lang xD Ich glaub, die haben ihren alle abgeschnitten, aber meine Gastmum würd mich umbringen, wenn ich meinen kürzer nähen würde xD Sie is ja schon besorgt, dass so viele Jungs in meiner Schule sind (ich nich xD).
Nja, muss ich wohl mit sowas komischen leben *g*
Pöh, aber ich schreibe nicht, um das Foto zu beschreiben, sondern wegen zwei abenteuerlichen Ereignissen ^_^ Das erste ereignete sich gestern Nachmittag, als ich friedlich zu Tische saß, und fleißig Japanisch lernte: Erdbeben!!
Ja, richtig. Stärke 3, also nicht ganz so stark. Irgendwie.... ein lustiges Gefühl. Wenn man hinterher weiß, dass nichts passiert, weil die Häuser architektonisch drauf eingestellt sind xD
Wie ihr wisst, wohne ich im obersten Stockwerk eines Hochhauses, da is das Gefühl doppelt so komisch wie am Boden, weil man denkt, dass ganze Haus schwankt hin und her. Es war aber "leider" nur für drei Sekunden und so schwach, dass sich nichtmal mein Heft auf dem Tisch bewegt hat. Nur mein O-saft im Glas fand das anscheinend sehr bewegungsmotivierend. OMG, ich erfinde schon Wörter.... Aber das hab ich ja immer schon gerne getan.
Allgemein scheint mein Deutsch sich hier leicht zu verändern, da ich außer primitiven Unterhaltungen mit Nobu (Rotex) und Deutsch lesen nichts tue, um diese Sprache zu benutzen. Achja, Blogschreiben ^^ und ab und an mit meinen Eltern telefonieren. Da merk ich's am meisten, wenn ich mit jemandem aus D telefoniere.
Tja, und lesen tue ich hauptsächlich Bram Stoker und Murakami, das verändert mein Deutsch anscheinend ins lyrische xD besonders Bram Stoker... danach denke/"spreche" ich immer wie jemand aus dem 19. Jahrhundert, gut, dass danach niemand mit mir Deutsch redet xD
Beim Blogschreiben bemüh ich mich dann, meine Jugendsprache beizubehalten, was mir aber nicht immer ganz gelingt xD Sprecht mich drauf an, wenns auffällt...
Arg, darüber wollt ich eigentlich gar nicht schreiben, ich spamme schon...
Also, zweites Ereignis: Heute war mein erster Schultag in Japan! Deswegen hab ich auf dem Foto auch die Uniform an, bin da grad erst nach Hause gekommen.
Ja.... wie wars? Lustig ^^ sehr kurz. Der Tag bestand eigentlich nur aus Klassenzimmer putzen/aufräumen, Sitzplan auslosen und einer Begrüßungszeremonie in der Aula, da heute der erste Schultag im neuen Halbjahr ist...
Tja, als erstes musste ich mich auf Japanisch dem Lehrerkollegium vorstellen. Name, Herkunft, Aufenthaltsgrund, Zukunftswünsche, Blablabla. Das, was wir im Camp die ganze erste Woche gemacht haben und mir deswegen zum Hals heraushängt *ausspuck* Nja, war denke ich das letzte mal Das ganze auch vor der Klasse nochmal und - owari. fertig, zuende. Bitte nicht nocheinmal ^^ Ich hab das jetzt schon so drauf, dass die Lehrer dachten, ich spreche fließend Japansich ohne Akzent O.o Was ich aber weiß Gott nicht tue xD Aber ich seh's jetzt einfach mal als Kompliment *g*
Jo, in der Klasse sitze ich jetzt dank der Auslosung (äh, das wort hört sich im wahrsten Sinne des Wortes kacke an xD Da "Losung" im alten Deutsch oder der Jägersprache soviel wie Kot bedeutet. Und demnach hört sich "Auslosung" doppelt eklig an ^^) in der Mitte der ersten Reihe xD Zufall? Ich denke schon.
Jo, zwischendurch die Klassenkameraden kennengelernt, Notizen gemacht und dauergegrinst ^^ Die Mädchen sind alle derbe nett, die Jungs hingegen wissen nicht ganz, was sie mit mir anfangen sollen xD Wenn sie unter sich sind, scheint es so als haben sie eine ziemlich große Klappe, bzw ein großes Redebedürfnis, aber wenn 's dann um Konversationen mit der weiblichen Welt geht, kommts nur zu einem Grinsen, Schweigen oder Gestottere. Japan halt ^^ Vielleicht bricht das Eis ja bald. Hoffentlich
Nja, danach war dann die Begrüßungszeremonie in der Aula mit singen (bis auf die Lehrer und ein paar belustigte Sempais (ältere Schüler) hat aber keiner mitgesungen ^^) und einer Rede vom Direx. Nja, war schon komisch, die einzige Blonde zu sein. Demnach wurd ich auch aus allen Ecken angestarrt... natürlich ganz unauffällig ^^ "Aaaaaah, Lala kawaaaaiii, ne?! ^___^" Sag ich nur. Assi weiß vielleicht, was ich meine.
Jo, danach war eigentlich schon Schule aus... Aber der Direx wollte mich sprechen. Was ich erfahren habe, als ich gerade unterwegs zum Ramen (Nudeln) futtern mit meinen neuen Klassenkameradinnen war xD Wir also zurückgehetzt (Handys sind schon was praktisches...) und zum Rektor. Und welch Überraschung: Er kann ein bisschen Deutsch sprechen O.o "Ich bin der Schuldirektor. Mein Deutsch ist sehr sehr schlecht, ich habe alles vergessen, was ich gelernt habe. Entschuldigung. Ich war einmal in meinem Leben in Hamburg, das war 1992, ich war in einer Johannes Brahms Ausstellung." Lara total baff..............
Jo, dann hat er mir erzählt, dass es total komisch sei, dass jetzt so viele Deutsche Japanisch lernen wollen (war wohl auf uns J-Rock, Visual-Kei und Manga Freaks bezogen xD). Als er 18 war, wollten alle Japaner im Gegenteil Deutsch lernen, deswegen er auch, meinte er. Naja, ich spamme schon wieder.
Dann hat er mir noch eröffnet, dass ich im Oktober mit der Schule für eine Woche nach Kyoto fahre und im Januar mit ein paar anderen Schülern ein Sumo-Tunier besuche. Er will auch noch Kabuki und No-Theater einbringen und Montags hab ich in der siebten Stunde jeh nach Lust und Laune "Japanese Flower Arrangement"-Class..
So, das wars jetzt aber erstmal zur Schule. Ich sitze schon wieder zu lange am PC ^^ Außerdem fängt jetzt Dr.Slump an (anime) das muss ich mir mal antun... dem bin ich bis jetzt immer mutig ausgewichen
Ahja, noch was zum Wetter: Können wir tauschen????? Hier ist es so verdammt heiß -.-"
Hier haben alle sogenannte "Hankachi" (hankatschi), kleine Handtücher zum Schweiß abwischen ständig dabei. Gute Idee, und zum ersten mal in meinem Leben verstehe ich den Sinn von Schweißbändern am Handgelenk ^^ Ich hab es mir auch schon angewöhnt, mit Fächer und Mini-Handtuch sowie Erfrischungstüchern rumzulaufen....
Naja, ich sehne mich nach Regen am Morgen auf dem Weg zur Schule und einer frischen Brise auf dem Weg zurück. Danach kann es meinetwegen ein heißer Resttag werden, wir ham Klimaanlage xD (Die U-Bahn übrigens auch)
So, byebye! Mata ne (bis dann, bis zum nächsten mal, see ya, ...)
1.9.06 09:35
 
Blog
Archiv
Fotos ~*~
Fotos für Juli
Videos
Anderer Kram...
Gästebuch
Freunde
Gratis bloggen bei
myblog.de