Er war ein Arschloch

Weihnachten und Kamakura

Hohoho!
Fröhliche Weihnachten aus dem Land der Übertriebenen Festtage die eigentlich gar nicht gefeiert werden xD
Nja, noch is ja nich Weihnachten, aber das sagen hier irgendwie alle und wer weiß, wann ich meinen nächsten Blogeintrag fabriziere...
Oooook, wie is Weihnachten in Tokyo bis jetzt überhaupt?
Ich bezeichnte jetzt einfach mal die ganze Zeit zwischen Halloween und dem 24. Dezember als Weihnachten, anders kann man den Zustand hier nicht beschreiben O.o
Ich muss aber wieder mal sagen, dass ich hier aus TOKYO schreibe, es kann also sein, dass sich Affi in Sendai oder Ann-Kristin in Asahikawa ODER Flo in Osaka etwas wundern....
Aaaaalso. Ich habs vielleicht schon mal geschrieben, aber als ich einen Tag nach Halloween erwachte, war es Weihnachten xD Zumindest drausen auf den Straßen. Krank aber war.
Alle Japaner hier fiebern auf Weihnachten zu, jeder Tag ist extremer als der davor, natürlich wird WHAM!'s last Christmas überall gespielt, etliche Versionen von Rudolph und Jingle Bells, Holy Night Silent Night, usw.
Weihnachtseinkäufe werden aber nicht so unbedingt getätigt, weil man sich ja nicht unterm Weihnachtsbaum beschenkt. Man hat nichtmal einen.
Nja, ich bin trotzdem in letzter Zeit viel in Shibuya und Harajuku unterwegs... Hab nämlich Ferien =) Das is voll krank, ich hab frei weil ich in der Schule keine Tests mitschreiben muss, zwei Wochen, dann muss ich einen Tag zur Schule und dann fangen die Winterferien an xDD
In denen fahren wir auf die Izu Inseln O.o ja.... Izu. The Ring-Gucker wissen mehr xD
Naja, ich freu mich schon richtig drauf, wird sicher kewl =)
Mjo, ich hab hier zwei Purikuras (Fotosticker), die vorgestern entstanden sind ^^ Entstanden in Shibuya, zusammen mit Kei (rechts) und Michiko (links), zwei Rotexern. Kei war in Frankreich und Michiko in Deutschland (yeah xD)
Für Juli: Achtung, ich bin drauf >.<
~*Puri*~ 1
~*Puri*~ 2
draufklicken, ne xD
Mjo, man kann sich diese "Fotosticker" nämlich auch aufs Handy schicken lassen, und dann vom Handy aus an den PC mailen...
Jo, wir waren bei Weihnachten stehengeblieben xD
Ich hab drei große Weihnachtsfeiern, die erste schon hinter mir, mit Rede und so. Die wichtigste ist am 23sten, in Shibuya in einem riesigem Ballsaal, ich muss vorher noch extra mit ner Freundin zusammen nach Shinjuku um ein schickes Kleid zu kaufen O.o Nja, und ne Diät sollte ich machen xD Und - Ja, glaubt es ruhig, am 20sten hab ich den ersten Maniküre-Termin in meinem Leben xD Arrangiert ohne mein Wissen von meiner Gastmutter xDDD Wenn ihr wüsstet, was Maniküre in Japan bedeutet...... von Kunstwerken bis hin zu gruseligen Monsterklauen, die eigentlich gar nicht zu den zarten Japanischen Händen passen >.<
Bin ja mal gespannt, was mit meinen Nägeln passiert. Meine Mum hat irgendwas von Blumen gefaselt O.o *Angst*
....... wäää xD
Ja, was mach ich denn momentan in der Schule..... Mittlerweile schlaf ich fast nur.... Achja, hab letzte Woche aus langeweile den kleinen Prinzen ausm deutschen ins Englische übersetzt xD Ahja, meine "Klassenlehrerin", hier "Homeroomteacher", hat angefangen mir jeden zweiten Tag 25 neue Kanji zuzustecken xDD d.H ich sitz jetz immer an meinen Kanji, die ich mir eh nich alle merken kann, und versuch sie tausendmal zu schreiben/zeichnen, und irgendwie sehen sie trotzdem hässlich und falsch aus ... (Kanji = Chinesische Schriftzeichen, die Japanischen sind jedoch stark vereinfacht *Glück hab*)

So. Ich bin doch ein Genie.... Hab mir die Kontaktlinsen rausgemacht, meine Brille in Deutschland vergessen und kann nu nix mehr sehen xD Naja, es geht wenn ich mich auf zwanzig zentimetern dem Bildschirm nähere O.o

Kurz nochma zu Weihnachten. Das ist hier wie ein zweiter Valentinstag. Von wegen Geburt Christi. "hä, wieso warn da drei Könige.... Es gibt doch immer nur einen......." Aua.
Es ist mehr so, dass man mit seinem Freund oder seiner Freundin einen romantischen Tag verbringt ^^
Nja.

Jetzt aber endlich zu "Kamakura" xD
Kamakura ist ein Ort in der Nähe von Tokyo (links Unterhalb), am Meer gelegen und wunderschön >.< Dort steht eine riesige Buddha-Statue, Daibutsu genannt, die einst mal überdacht war, aber nach einem Unwetter auf einmal im Freien stand und das bis heute noch tut.
Keine Sorgen, irgendwann diese Woche aktualisier ich die Fotos........... denke ich xD Stück für Stück. Leise rieselt der Schnee. Pöh.
Ich war dort mit meiner Gastmutter, gestern morgen von Shinjuku (Stadtteil von Tokyo) aus mit der Bahn gestartet, einen netten Tag mit leckerem Essen und tollen Tempelanlagen verbracht, in einem Hotel übernachtet, dann heute morgen nochmal Sightseeing gemacht und dann gemütlich zurückgekehrt.
Ich muss euch vom Taxi-Fahrer erzählen, das ist zu krank O.o
Wir standen am Taxi-Stand und es kam und kam kein Taxi, jemand vom Bahnhofspersonal musste extra eins rufen.
Als es dann endlich kam sind wir schnell vom kalten rein ins warme Auto und haben unser Ziel angeben. Nja, und dann fing er aufeinmal an uns die komplette Geschichte der Anlage zu erzählen, zu der wir auf dem Weg waren. Nicht so besonders denkt ihr euch, aber als wir nach der Besichtigung wieder auf ein Taxi warten wollten, stand er da schon und hat auf uns gewartet.... sehr freundlich O.o Auf dem Weg zur nächsten Anlage hat er dann weiter erzählt und erzählt und erzählt, meine Gastmum hat sich richtig mit ihm angefreundet xD Nja, einmal is er dann sogar mit ausgestiegen und hat mit uns einen Bambuswald besichtigt, uns quasi eine private Führung gegeben und einen Tee mitgetrunken. Boah.....
Nja, wir zwei dann Abends essen gegangen und dann...... ja.... wir standen am Bahnhof in einer laaaaangen Schlange am Taxistand, ich glaub wir ham 30 Minuten gewartet, bis wir endlich drankamen, saß da in dem Taxifahrer doch tatsächlich wieder der gleiche Taxifahrer O.o und in dem Ort gab es viele Taxis... also nich so'n Kaff in dem 10 Taxis herumfahren, nein. Er hat sich genauso erschrocken wie wir xD Nja, Schicksal meinte meine Gastmum nur ^^
Mjo, er hat uns dann zum Hotel gefahren und auf dem Weg dorthin noch ne Mange Tipps für den nächsten Tag gegeben, welche wir auch alle ausprobiert haben.
Aber ein drittes mal haben wir ihn natürlich nicht gesehen.
Sind dann gegen Nachmittag heute gemütlich zurückgefahren,
War recht schön =) Die ganzen bunten Blätter vor den Tempeln und so.
~+~
So, jetzt bin ich ungefähr nen Monat hier. Ne, eigentlich genau nen Monat O.o
Also, wie isses jetzt so in der "neuen" Gastfamlie?
Suuuuuper =)
Taichi, der ältere von beiden, ist richtig aufgetaut und vollkommen erselbst wenn wir reden, ich versteh mich ziemlich gut mit ihm.
Abends gucken wir immer zusammen Fernsehen und er versucht die ganze Zeit auf Englisch zu reden, weil er das "nebenbei" studiert und ein wenig "Praxis" braucht, wie er so schön sagt.
Shôhei, der jüngere, ist etwas verschlossener, aber das liegt daran, dass er zur Zeit tests schreibt und immernoch entweder lernt oder pennt. Armes Wesen.....
Aber wenn wir denn mal reden, is er voll begeistert dabei, richtig niedlich ^^
Mit der Mutter hab ich mich ziemlich gut angefreundet würd ich sagen, wir unternehmen viel zusammen. Ich hab mich an ihre Art gewöhnt und das irgendwie lieb gewonnen, ich bringe sie glaube ich ziemlich oft zum lachen xD
Den Vater seh ich in letzter Zeit recht selten, aber er ist sehr sehr nett, immernoch ^^
Hab auch schon mein Weihnachtsgeschenk bekommen :P Was das ist, sag ich lieber nicht, sonst reden ein paar Leute nicht mehr mit mir xD
Nja, außerdem muss ich jetzt pennen, is schon viertel vor zwei und ich will um sieben schon wieder aufstehen O_o
Also - Bis zum nächsten mal ^^
des Lala
11.12.06 17:46
 
Blog
Archiv
Fotos ~*~
Fotos für Juli
Videos
Anderer Kram...
Gästebuch
Freunde
Gratis bloggen bei
myblog.de